#Versicherung#Inkasso Forderung Inkasso Schutzbrief Inkasso Forderung Schutzbrief

EVB Nummer zur Autoversicherung Deutsche Förderpflege Bahr Pflege Versicherung Hilfe Ihre  - Empfehlung

Inkasso Forderung Inkasso Forderung Inkasso Schutzbrief Inkasso Forderung Schutzbrief

Inkasso Forderung   sowie den Top Tarif zur Autoversicherung online vergleichen versichern  http://www.online-versicherungs-vergleiche.de/Autoversicherung.html   Versicherungsvergleich zur Autoversicherung  EVB Nummer online service  im Versicherungsvergleich http://www.online-versicherungs-vergleiche.de/Autoversicherung.html  Autoversicherung Auto VersicherungPrivate Haftpflichtversicherung PHV - Inkasso Forderung   sowie den Top Tarif zur Privathaftpflichtversicherung PHV - Wer fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum, oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. (§ 823 Abs. 1 BGB) . Hier werden Ihnen die wichtigsten Begriffe aus dem Bereich der PHV Privaten Haftpflicht Versicherung Haftpflichtversicherung erklärt. Die PHV - Private Haftpflicht Versicherung ist eine der Wichtigsten Versicherungen überhaupt. Die Privat - Haftpflicht beInkasso Forderung Inkasso  Schutzbrief Inkasso Forderung Schutzbrief et den passiven Rechtsschutz uvm.. Informationen und Antworten auf Fragen zur PHV finden Sie hier:  http://www.online-versicherungs-vergleiche.de/Haftpflicht.html

Inkasso Forderung Inkasso Schutzbrief Inkasso Forderung Schutzbrief

 

Allgemeine Informationen & News* zum ForderungsSchutzBrief 

Das Thema "Zahlungsfrist"

http://www.inkasso.forderung-schutzbrief.de/

Sie haben mit Ihrem Unternehmen die vereinbarte Leistung gegenüber Ihrem Kunden erbracht 

und haben jetzt ein Recht auf die vereinbarte Zahlung. Ihre Offene Forderungen erschweren Ihnen 

die Liquiditätsplanung gegenüber Ihrer Bank und belasten somit Ihr Bankrating. (Basel II) Ihre 

geplanten Investitionen werden dadurch verzögert und können in letzter Konsequenz die Existenz Ihres Unternehmens bedrohen.

Die Rechtslage für Sie als Unternehmer

Die in der Rechnung gesetzte Zahlungsfrist ( Datum !) bewirkt i.der Regel, dass der Schuldner 30 Tage nach diesem Zeitpunkt automatisch in den Verzug gerät.

Ihr Kunde ist ein normaler Verbraucher, dann sollten Sie in Ihrer Rechnung ausdrücklich auf die Zahlungsfrist ( Datum !) hinweisen,denn nur so gilt die 30-Tage-Regelung.

* Keine Rechtsverbindliche Information